Leitbild Part 3 – Findung des Lebensleitbildes

Heute erschaffe ich mein persönliches Leitbild. Falls du die ersten 2 Teile dieser Blogreihe noch nicht kennst, verlinke ich dir hier den ersten und zweiten Teil. 

Mein Leitbild beruht auf Werten und Normen, die ich im zweiten Teil dieser Beitragsreihe für mich identifiziert habe.

Warum mache ich mir die Mühe ein eigenes Lebensleitbild zu finden?

Hauptsächlich geht es mir darum prinzipienorientiert zu Handeln. Denn wenn ich meine persönlichen Normen und Werte aktiv berücksichtige, bleibe ich authentisch. Weiter finde ich es wichtig im Leben klare Positionen und Meinungen zu vertreten. Damit meine Entscheidungen meinen Prinzipien entsprechen, kann ich auf mein Leitbild zurückgreifen. Denn dieses entspricht meinem Leitfaden zum Glück.

Mein Leitbild

Meinen Liebsten und Kollegen höre ich doppelt so viel zu, wie ich selbst rede. Damit schenke ich Ihnen meine volle Aufmerksamkeit. Ebenso begegne ich ihnen mit Respekt und gehe vertrauensvoll mit ihnen um.

Da ich kein Richter bin, fälle ich keine Urteile über Andere. Denn die Dinge sind wie sie sind und nicht wie wir glauben, dass sie sind.

In der Interaktion suche ich nach einem Win-Win Szenario. Dabei öffne ich mein Herz und teile Sorgen Anderer. Ferner behandle ich Andere, wie ich selbst behandelt werden möchte. Dazu bin ich stets zu mir und Anderen ehrlich. Falls ich etwas verspreche, verpflichte ich mich dazu es einzuhalten.

Wer Angst hat stirbt jeden Tag, wer keine Angst hat stirbt nur einmal.

Paolo Borsellino

Folglich bin ich mutig und gehe Dinge an, die mir schwerfallen. Dafür bin ich bereit mich meinen Ängsten zu stellen. Sodass ich mich weiterentwickeln kann.

Meine Bedürfnisse und meine Gesundheit behalte ich im Blick. Gleichwie ich stets stolz auf mich bin. Außerdem übe ich mich in Achtsamkeit und Dankbarkeit.

Ich achte auf meine Finanzen, meinen Besitz und meine Innenwelt.

Abschließend plane ich meine Aktivitäten nach meinem Leitbild, welchem ich mich verpflichte.

Outro

Zu Beginn fragte ich mich, ob es wirklich einen Sinn macht ein Leitbild zu formulieren. Inzwischen bin ich fest davon überzeugt. Mit jedem Augenblick verstehe ich mich ein wenig mehr.

Wie hat es bei euch mit dem Leitbild geklappt? Hinterlasst mir gerne jetzt ein Kommentar.

Euer Christian

Aufbereitete IT Geräte

#StayAtHome

#StayAtHome

Newsletter erhalten

JETZT den 100% GRATIS Newsletter mit Infos zu neuen Beiträgen, Produkten und Aktionen erhalten.

Teile doch den Post mit deinen Freunden, deiner Familie und Bekannten :) !

Schreibe einen Kommentar

Empfehlungen

Schnelles Denken, langsames Denken
Amazon kaufen *
Checklist-Strategie
Amazon kaufen *
Adam Smith Lese-Einführung
Amazon kaufen *
Eine kurze Geschichte der Menschheit
Amazon kaufen *
21 Lektionen für das 21. Jahrhundert
Amazon kaufen *
Homo Deus - Eine Geschichte von Morgen
Amazon kaufen *
Voriger
Nächster

Newsletter erhalten

Jetzt den 100% GRATIS Newsletter mit Infos zu neuen Beiträgen, Produkten und Aktionen erhalten.

* Affiliate Disclamer

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Gegen die Verwendung von Cookies wiedersprechen. Hier klicken um dich auszutragen.

Newsletter

JETZT den 100% GRATIS Newsletter mit Infos zu neuen Beiträgen, Produkten und Aktionen erhalten.

newsletter

JETZT den 100% GRATIS Newsletter mit Infos zu neuen Beiträgen, Produkten und Aktionen erhalten.